Herzlich willkommen auf den Seiten des Zwingers vom Baringerland!

 

 

Im Jahr 1912 wurde der Verein für kleine Münsterländer in Osnabrück gegründet. Der kleine Münsterländer ist als mittelgroßer Vorstehhund mit glattem Haar und seinem schwungvollen Gang ein eleganter und zugleich robuster Jagdgefährte. Die Rasse überzeugt nicht nur in der Feld- und Wasserarbeit, sondern ist auch bei Drückjagden im Wald ein unverzichtbarer Partner.

Die Intelligenz, Lernbereitschaft, das Temperament, die Nervenstärke und die nötige Wildschärfe dieser Hunde lassen sie zu einem treuen Begleiter bei der Jagd werden. Sie haben ein ruhiges Wesen, sind sehr aufmerksam, sozialverträglich und werden zu Familienmitgliedern. Doch nur, wenn sie der Jagdpassion nachgehen können, werden sie glücklich und sind ausgeglichen. Aus diesem Grund werden die Hunde nur an Jäger abgegeben, die einen Hund zum Jagen brauchen!

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Zwinger und unsere Hündin vorstellen. Unsere Familie führt bereits in der dritten Generation kleine Münsterländer. Mit unserer Hündin Bailey vom Ulmenstein möchten wir nun noch einen Schritt weiter gehen und die Zucht dieser besonderen Rasse unterstützen und die großartige Mutterlinie unserer Hündin weiter stärken.

Wir hoffen, Sie bekommen auf den folgenden Seiten einen ersten Einblick in unsere Zucht.

Ihre Familie Cremer

 

Besucherzaehler

 

 

 

 

 

                                                                                       

 

(Quelle und weiterführende Informationen: Verband für kleine Münsterländer e.V.: https://kleine-muensterlaender.org/der-kleine-muensterlaender/ ; Bildquelle: https://kleine-muensterlaender.org/)